Unsere Seite befindet sich im Umbau

Sai Licht Erfurt

Der Hautwiderstand als Tor zur GesundheitDr Voll rund

 
 Es war eine bahnbrechende Entdeckung als man erkannte, dass sich die Akupunkturpunkte in ihrer elektrischen Leitfähigkeit von der umgebenden Haut unterscheiden. Man fand heraus, dass man auf diese Weise Nosoden, Begleitmittel und Organpräparate in unterschiedlichen Potenzen auf den Punkt genau bestimmen kann. Beispielweise konnte man am Akkupunkturpunkt Niere 3 messen, dass ein energetischer Ausgleich durch 5 Ampullen von Berberis D3 die Niere wieder in den Fluss bringt.
 

Wer hat das entdeckt?

Dr. Voll (Arzt in Plochingen 1935-1989) und Diplom-Ingenieur Dr. Werner forschten sehr intensiv und erfolgreich an dem Thema und entwickelten ein Messgerät zur Diagnose und Therapie. Anfänglich wurde Dr. Voll mit seiner Forschung auf diesem Gebiet noch von vielen ignoriert. Seine Heilerfolge führten aber zu internationalen Auszeichnungen und zur Beantragung der Nominierung für den Alternativen Nobelpreis beim Königshaus von Schweden:
  • 1966 Auszeichnung durch Papst Paul VI. für Verdienste um die Menschheit,

  • 1979 Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland,

  • 1984 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland.

 

Welche praktische Relevanz hat das Verfahren heute?

Neben der Schulmedizin ist die EAV ein zentrales Diagnostik- und Therapieverfahren, mit dessen Hilfe alle Organsysteme des Körpers untersucht werden können. Die an verschiedenen Akupunkturpunkten unblutig gemessenen Hautwiderstände zeigen an, ob ein Organ/-system eine Störung hat. Es erlaubt auch Aussagen zu Allergien gegen Nahrungsmittel oder z.B. Pollen sowie zu Therapien mit  Homöopathika, Allopathika, Vitaminen, Mineralstoffen, Hormonen und vielem mehr.

 

Messungen auf den Punkt

ERFURT - Altstadt

- an der Engelsburg -

Allerheiligenstr. 5

99084 Erfurt

T +49 (361) 341967-45

F +49 (361) 341967-46

patientenbetreuung-erfurt@sailicht.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo     n.V.*     09:00 – 21:00 Uhr

Di      n.V.*     09:00 – 21:00 Uhr

Mi     n.V.*     09:00 - 21:00 Uhr

Do     n.V.*     09:00 - 21:00 Uhr

Fr      n.V.*     12:00 - 18:00 Uhr

Sa      n.V.*     

So      n.V.*     

* = nach Vereinbarung

 

sailicht

HAMBURG – Berne

- am Berner Schloss -

Berner Allee 16

22159 Hamburg

T: +49 (40) 677-1635

F: +49 (40) 677-9786

patientenbetreuung-hamburg@sailicht.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo     n.V.*     09:00 – 22:00 Uhr

Di      n.V.*     07:00 – 22:00 Uhr

Mi     n.V.*     09:00 - 22:00 Uhr

Do     n.V.*     07:00 - 22:00 Uhr

Fr      n.V.*     12:00 - 20:00 Uhr

Sa     n.V.*     

So      n.V.*   

* = nach Vereinbarung