Sai Licht Erfurt

Yoga als Hingabe und Liebe zu Gott

Bhakti Yoga

Der Yogi nutzt dabei Gebete, das Singen von Mantras oder Bhajans, Rituale (z.B. agnihotra) und das Erzählen von Mythen und Heiligengeschichten. Bevorzugt geschieht dieses in Gemeinschaft (Satsang), denn so ist Fortschritt möglich, der alleine sehr schwerfallen würde, wenn nicht sogar unmöglich wäre. Satsang ist eine wichtige Hilfe auf dem Weg der Entwicklung. Letztlich geht es um das Erleben des Seins (sat), welches die grundlegende Wahrheit des Universums ist.  

 

Umsetzung in unserem Satsang

Grundsätzlich rezitieren wir zu Beginn und am Ende einer jeden Yogastunde Mantras, oder integrieren je nach Situation und Notwendigkeit eine 108er Rezitation. Schüler, denen diese Erfahrungen neu sind, berichten von einem langen Nachschwingen der Mantras in Ihnen sowohl auf dem Heimweg als auch noch zu Hause. Einige spüren es auch noch Tage später. Om (AUM) ist der Klang aus dem alles entstanden ist, die Schüler lernen die Rezitation durch shruti, das bloße Hören. Es erreicht jede Zelle in uns. 

Wer es ausgiebig erfahren will,

 

 

donnerstags 20:00 - 21:30 Uhr (unentgeltlich).

 

 

Dabei singen wir gemeinsam spirituelle Lieder aller Religionen, rezitieren Mantras und musizieren dazu. Sei neugierig, bringe Deine Stimmbänder zum Schwingen, greife zu unseren Instrumenten und musiziere mit uns zusammen.

Tauche ein in diese Klangwelt!

Öffnungszeiten

 
Mo
nach Vereinbarung
Di
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mi
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Do
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Fr
nach Vereinbarung
Sa
nach Vereinbarung
So
nach Vereinbarung 

sailicht

Allerheiligenstrasse 5

99084 Erfurt-Altstadt