Als Heilpraktiker behandele ich Ihre Allergien ursachenbezogen

Gesundheitliche Einschränkungen durch Allergien

Eine Allergie wird definiert als "eine angeborene oder erworbene spezifische Änderung der Reaktionsfähigkeit des Immunsystems gegenüber körperfremden, eigentlich unschädlichen und zuvor tolerierten Substanzen, die als Allergen erkannt werden".1Die häufigsten allergischen Erkrankungen sind allergische Schnupfen, Asthma, Neurodermitis und Kontaktallergien. In Studien des Robert-Koch-Institus wurde in Deutschland bei 30% der 18 bis

AllergiefrauRund79-Jährigen im Laufe ihres Lebens eine Allergie festgestellt. Frauen sind mit 35,8% häufiger betroffen als Männer (24,1%). Schon 26% der Kinder und Jugendlichen leiden unter einer allergischen Erkrankung.2 Durch eine verlängerte und intensivierte Pollensaison in Folge des Klimawandels, wird sich die Situation für Allergiker noch verschlimmern. Deutsche Experten rechnen schon jetzt mit einer weiteren Verbreitung von Allergien und dadurch bedingte Asthma-Erkrankungen. Zusätzlich werden die
Pollen im städtischen Bereich, insbesondere in der Nähe von Hauptstraßen,durch den Kontakt mit Dieselrußpartikeln und
CO2 immer gefährlicher und wirken aggressiver auf die Atemwege, wodurch leichter Allergien entstehen können.3

Was bedeutet das für Sie?

Grundsätzlich kann jeder Stoff allergieauslösend sein. Alle Menschen können Allergien entwickeln. Allergiker sind im Alltag oft geplagt und anfälliger für bestimmte Erkrankungen. Gerade Pollenallergiker sind durch eine Rhinitis (Heuschnupfen), eine Konjunktivitis (Bindehautentzündung), einem Juckreiz und Augenbrennen meist deutlich eingeschränkt in ihrer Lebensqualität. Die Schwellung und Entzündung der Nasenschleimhaut erhöht das Risiko für Entzündungen der Nebenhöhlen und des Mittelohrs. Bei 40% der Betroffenen kommt es im Schnitt nach acht Jahren Heuschnupfen sogar zum so genannten Etagenwechsel, also der Entwicklung eines allergischen Asthmas.4

Was können Sie von uns erwarten?

Wir behandeln ihre Allergien individuell und ursachenbezogen, nicht symptomatisch. So kann eine nachhaltige Abheilung Ihrer Erkrankung erfolgen.

1. Wir führen ein Anamnese-Gespräch zur Aufarbeitung Ihrer Krankengeschichte.
2. Wir führen eine Labor-Untersuchung Ihrer Blutprobe durch, falls dies erforderlich ist.
3. Wir finden über ein spezielles Testverfahren die für Sie optimale Behandlung heraus.
4. Wir behandeln ihre Allergien mit Hilfe einer speziellen Bioresonanz-Therapie; alternativ mit entsprechenden naturheilkundlichen Medikamenten.
5. Wir gleichen Ihren individuellen Mangel an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren aus.
6. Wir führen entsprechende Verlaufsmessungen durch, um den Heilungsprozess optimal zu unterstützen.

Stärken Sie Ihr Immunsystem durch eine konsequente Ursachenforschung und eine zielgerichtete Behandlung!

Sie sind interessiert? Schreiben Sie uns.

 


1: Willibald Pschyrembel: Pschyrembel (2017)
2: European Centre for Allergy Research
3: N-TV: Folgen des Klimawandels - Allergien und Asthma breiten sich aus (Stand 01.05.2017)
4: HEXAL: Allergien verstehen (Stand 15.05.2017)

Öffnungszeiten

 
Mo
nach Vereinbarung
Di
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mi
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Do
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Fr
nach Vereinbarung
Sa
nach Vereinbarung
So
nach Vereinbarung 

sailicht

Allerheiligenstrasse 5

99084 Erfurt-Altstadt